Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /home/.sites/90/site62/web/wp-includes/post-template.php on line 284

5.Runde Bundesliga

Aus
Allgemein

5.runde bundes 2015

Sk-Voest I gewann in Bruck/Mur klar mit  6:0 gegen eine sehr junge Brucker Mannschaft. 

Unsere Mannschaft bewies aufstrebende Form für das Finale am 31. Oktober 2015 in Ranshofen wo es wieder um den Bundesliga Titel geht. ATSV Ranshofen liegt momentan in der Tabelle in Führung.

Aber zum Wettkampf vom Samstag den 26.09 in Bruck/Mur musste Martirosyan Sargis der von einem 14 tägigen Trainingslager kam und sehr müde war sein Leistung etwas reduzieren und kam im Reißen auf 160 kg und im Stoßen auf 160 kgWachet Robert hatte leider Probleme mit seinem Knie und zeigt für seine Verhältnisse einen verhalten Wettkampf im Reißen mit 126 kg und im Stoßen mit 135 kg.

Die Überraschung an diesem Abend war Rottner Michael der wieder an seine Bestmarken anknüpfen konnten im Reißen mit 130 kg und im Stoßen mit 150 kg wir gratulieren zu dieser tollen Leistung. Littringer Manuel der Kämpfer in der Mannschaft zeigte einen guten Wettkampf im Reißen mit 120 kg und im Stoßen mit 145 kg. Zwei Athleten in unserer Mannschaft teilten sich den Wettkampf Modrey Manuel im „Reißen“ und Eichhorn Jürgen im „Stoßen“. Modrey Manuel übernahm das Reißen und bracht souverän 105 kg zur Hochstrecke. Eichhorn Jürgen konnte auch überzeugen mit 145 kg im Stoßen wo er aber nur knapp an den 150 kg scheiterte die von den drei Schitzrichter nicht gut gegeben wurden.

Die Mannschaft ist auf jedem Fall gerüstet für das „GROSSE FINALE“ IN RANSHOFEN am 31.Oktober 2015

Wir gratulieren!

 

 

Ergebnisliste   Foto  

 

Unsere zweite Mannschaft musste den Wettkampf in Ranshofen leider absagen!

Aufgrund diverser Widrigkeiten (Verletzungen, Dienst, Urlaub, gleichzeitiger Start der 1. Mannschaft) ist es uns nicht möglich gewesen, den Wettkampf zu bestreiten. Wir haben uns diese Entscheidung nicht leicht gemacht, doch trotz intensiver Bemühungen konnten wir nicht mehr als 3-4 Starter für diesen Wettbewerb stellen.

Wir entschuldigen uns beim Veranstalter ATSV Ranshofen für diesen entgangenen Heimwettkampf, bitte aber um Verständnis für unsere Situation. 

Danke!

 

%d Bloggern gefällt das: