Bericht Finalrunde OÖ-Landesliga 18.11.2017 in Ranshofen

3…2…1…
Nach dem 3.Platz in der Nationalliga, der Damen-Bundesliga und dem gestrigen 2.Platz in der OÖ-Landesliga….
Aber der Reihe nach.
Gestern fand die vierte und finale Runde der OÖ-Landesliga 2017 in Ranshofen statt.
Alle sechs Teams traten dabei in der jeweiligen Finalpaarung an.
Durch den Sieg in den drei Vorrunden der Gruppe Ost (mit dabei Delta Sportpark Lifting Team Vöcklabruck und WKG Buchkirchen/Wels) waren wir fürs große Finale qualifiziert. Dabei trafen wir auf WSV-ATSV Ranshofen II, den Sieger der Gruppe West (mit Union Lochen und AK-WENG / CrossFit 96).

Daraus ergaben sich die Finalpaarungen:
1. Gruppe um Platz 5 und 6: AK Weng/CrossFIT96 – Delta Sportpark Lifting Team Vöcklabruck
2. Gruppe um Platz 3 und 4: Union Lochen – WKG Buchkirchen/Wels
3. Gruppe um Platz 1 und 2: WSV ATSV Ranshofen II – SK-VÖEST Linz III

Die Wettkampfstätte war gut gefüllt, alle waren motiviert und als letzte Gruppe ging es endlich für uns zur Sache. Auf Grund der vorherigen Hochrechnung wussten wir, dass es keine leichte Aufgabe wird. Ranshofen hatte in den Vorrunden immer mehr Punkte erreicht als wir.
So war uns bewusst dass einige Bestleistungen nötig wären, um diesen starken Gegner zu schlagen.
Es war bis zum Schluss spannend, wir konnten eine neue Mannschafts-Saisonbestleistung mit 1076,35 Punkten aufstellen, jedoch hatten wir gegen Ranshofen keine Chance. Mit 1118,05 Punkten sicherten sich die Hausherren vor heimischen Publikum den Gesamtsieg und wir mussten uns mit dem zweiten Platz und Vize-Landesmeister zufrieden geben.

Mannschaftsbester war Jürgen Eichhorn mit 281,06 Punkten knapp vor Achmed Midajew mit 280,17.

Ergebnisse

Ergebnisbuch_LL_Finale_2017

Bilder

%d Bloggern gefällt das: