Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /home/.sites/90/site62/web/wp-includes/post-template.php on line 284

Bundesliga Finale 2014

Aus
Allgemein

rekordmeister 2014

 

bundesliga meister 2014

 

SK Vöest I wurde zum 12. Mal Bundeligameister, öfter als jeder andere Verein in der Geschichte des österr. Gewichthebersports!

Aber der Reihe nach: Nach dem der SK Vöest die Vorrunden ungeschlagen klar gewonnen hatte, waren auch die beiden Finalwettkämpfe gegen den SC Harland eine eindeutige Sache. Zweimal 6:0 gegen (1752,48 : 1377,08) die ersatzgeschwächten Niederösterreicher sicherten uns den 12. Rekordmeistertitel. Andere Rekorde waren den Athleten leider nicht vergönnt. Sargis Martirosyan scheiterte zweimal knapp an 180kg Reißen, er wollte die 182kg von Matthias Steiner überbieten. Rottner Michael konnte 135 kg knapp nicht zur Hochstrecke bringen, was oö. U23 Rekord bedeutet hätte. Philipp Forster hingegen, scheiterte im Reißen zwar knapp an einer neuen Bestleistung, aber im Stoßen konnte er mit 195 kg ein neues Niveau markieren.

Die Startplätzte in der 1. Mannschaft waren dieses mal heiß umkämpft. Denn auch der Ersatzmann Manuel Littringer ließ es sich nicht nehmen, sein Können zu präsentieren. Mit 130/148 und 316 SC-Pkten war dann sogar der 4. stärkste des Abends, knapp vor Wachet Robert (313 Pkte) und Samvel Aleksanjan (310 Pkte).

Mit diesem Titel wurde nach 2013 auch heuer das Tripel erreicht, d.h. Sieg in Landesliga, Nationalliga und Bundeliga, und damit die derzeitige Dominanz des SK Vöest im österr. Gewichthebersports unterstrichen.

 

 Ergebnisliste    FotoLehner Heinz    orf the       PRESSE OÖ.NACHRICHTEN

                                                                   Foto  Langthaler Gottfried

Livestream 

 

      

 

 

%d Bloggern gefällt das: