Gewichtheben – Mehr als nur Kraftsport

Gewichtheben – Mehr als nur Kraftsport

Als Laie hat man leicht den Eindruck beim Gewichtheben geht es nur darum soviel Eisen wie möglich über den Kopf zu bewegen. Prinzipiell ist das richtig. Doch ist für einen Gewichtheber auch das Wie von sehr großer Bedeutung. Und genau das möchte ich hier näher erklären. Gewichtheben besteht aus drei Disziplinen: Dem Reißen, dem Stoßen und dem Zweikampf. Der Zweikampf ist eigentlich gar keine richtige Übung und auch nicht etwa eine wilde Prügelei um die Medaillen, sondern die Summe aus dem Reiß- und dem Stoßergebnis. Dies ist nötig um einen Gesamtsieger in einem Wettkampf benennen zu können. Die Technik des Reißens und Stoßens möchte ich auf den folgenden zwei Seiten näher erklären.

 

>Reißen<                                                                         >Stoßen<

{backbutton}

%d Bloggern gefällt das: