Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /home/.sites/90/site62/web/wp-includes/post-template.php on line 284

OÖ.Landesmeisterschaften 2014 in Lochen am See

Aus
Allgemein

Großer Erfolge bei den OÖ. Landesmeisterschaften! 

 

landes 201411

 

Bei den am Sa. 15.11. in Lochen am See durchgeführten Landeseinzelmeisterschaften der Allg. Klasse konnte die Sportlerinnen und Sportler der SK Vöest eine reiche Ernte einfahren. Nicht weniger als 13 Landesmeistertitel, 8 zweite und 6 dritte Pätze bedeuten einen der größten Erfolge bei Landesmeisterschaften in der Vereinsgeschichte. Fünf von neun möglichen Landesmeisteriteln im Zweikampf gingen auf das Konto des SK Vöest.

Den Auftakt machten die Damen, wo Heidi Genzecker mit neuen Bestleistungen gegen die routinierte Lochnerin Elisabeth Stockinger-Picker knapp den dritte Platz erreichte. Für Birgit Mair, welche mit 55kg ebenfalls neue Reißbestleistung erreichte, ging sich nur Platz vier aus.

Bei den Herren machte Raphael Steindler den Anfang der der in der Kat.-56kg den zweiten Platz holte. Weiter gings mit den Titeln in der Kat.-69kg und -77kg durch Arpad Langweil und Manuel Peitl. Beide holte alle Titel in souveräner Manier. In der Klasse -85kg war Michael Rottner eine Klasse für sich. Er musste zwar im Stoßen aufgrund von Kreislaufproblemen zurück schalten, der Große Vorsprung aus dem Reißen reuchte jedoch leicht zum Sieg vor Vereinskollege Manuel Modrey. Neuzugang Kilian Höfer feierte in dieser Gewichtsklasse sein Debut mit ausgezeichneten Leistungen, musst aber dann einen Stockerlplatz  aufgrund des schwereren Körpergewichts gegen den Ranshofner Robert Friedl abgeben.

In der Kat. -94kg kam es zu einem Spannenden Titelkampf zwischen Manuel Littringer und dem Ranshofner Patrick Dürnberger. Eine neue Bestleitung von 154kg im Stoßen reichten Manuel schließlich zum verdienten Sieg. Den dritten Platz teilten sich Florian Hofwimmer mit Bestleitungen im Reißen, Stoßen und Zweikampf und Markus Gigl. Dieser scheiterte knapp an einer neuen Bestleitung von 120kg im Stoßen.

Den krönenden Abschluss machte Jürgen Eichhorn. Er hatte das Glück des Tüchtigen, und konnte sich nach einem Totalversager von Florian Reisecker die Krone im Superschwergewicht aufsetzen.

 

Herzlichen Glückwunsch zu den tollen neuen Bestleistungen und Gratulation allen Siegern und Platzierten.

                                                            

                      

Ergebnisliste  2  Fotos    Video

%d Bloggern gefällt das: