Sieg in der spannendsten Nationalligarunde

Extrem spannender Wettkampf auswärts in Bad Häring – unserem stärksten Gegner in der Nationalliga.

Mit einer Gutschrift für Victoria Hahn, die gestern gerade bei der EM im Bukarest am Start war, traten wir trotzdem zu fünft an weil sich Manuel Modrey (nur Reissen) und Christian Mühlbacher (nur Stossen) den Wettkampf teilten.

Bis zum Schluss kam es auf jeden gültigen Versuch an. Die Heimmannschaft (Armin Ritzer) wagte sich auch an neue Tiroler Rekorde.

Trotzdem konnten wir knapp mit 1:0 Punkten gewinnen. Super Leistung von allen Teilnehmern, großes und faires Publikum – kurzum super Wettkampf mit tollen Leistungen zu unseren Gunsten.

%d Bloggern gefällt das: