SKV II und III auswärts

Am Samstag (14.09.2019) ging es mit den ersten Herbstwettkämpfen endlich los.

Wir mussten zwei Mannschaften an unterschiedliche Austragungsorte entsenden – was immer eine personelle Herausforderung ist, nicht nur wegen den Startern sondern auch den Betreuern.

SKV 2 in der Nationalliga auswärts gegen Lochen: Das Ziel war klar – gewinnen und dabei 1600 Sinclair-Punkte zu erreichen.

Victoria Hahn scheiterte leider knapp am EM-Limit von 107kg im Stoßen. Mit 93kg im Reißen, 102 kg im Stoßen – gesamt 355SC-Punkte trotzdem Mannschaftsbeste.

Zweitbester VÖESTLER Manuel Littringer mit 135/165 und 341SC-Punkten.
Endergebnis: USV Lochen 1546,03 : SKV II 1609,66 SC-Punkte und Mannschaftsrekord (0:2).

SKV 3 in der Regionalliga auswärts gegen Rum

Geschwächt durch mehrere Ausfälle, dass sogar unser Sektionsleiter höchstpersönlich einspringen musste, traten wir auswärts gegen die Mannschaft aus Rum an.
Die Hochrechnung hat schon im Vorfeld gezeigt dass es sehr knapp für unsere dritte Mannschaft wird. Trotz vollstem Einsatz aller Starter, Gerald Kettlgruber bei seinem Mannschaftsdebüt mit 6 gültigen Versuchen und Bestleistungen im Stoßen und Zweikampf, wurde es eine 0:1 Niederlage gegen den KSV Rum 1336,31 : SKV III 1292,38 SC-Punkte.

Nichts desto trotz war es ein gelungener Wettkampf in einer sehr schönen, neuen Sportanlage mit sehr tollen Publikum.

%d Bloggern gefällt das: